Josephine, die Weihnachtsmaus als Kniebuch
Advent und Weihnachten , Josephine , Kniebücher / 26. September 2017

    24 +1 kurze Geschichten für den Dezember zum Vorlesen für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter im speziellen Kniebuch-Format; die Geschichten sind pro Tag abgeschlossen und können daher beim Vorlesen auch übersprungen werden (z.B. Wochenende). Die Inhalte beziehen sich aber immer auf die gleichen Protagonisten: Josephine, Linda, Florian, Weihachtsmann, Weihnachtskatze usw. Inhalt: Josephine wohnt mit ihren zahlreichen Familienmitgliedern auf dem Dachboden des Weihnachtshauses. Sie erlebt jeden Tag ein neues Abenteuer: den ersten Schnee, Schlitten fahren, basteln im Mäusekindergarten, singen mit den Wichteln, Besuch bei den Rentieren, Bekanntschaft der Weihnachtskatze und schließlich Weihnachten.   Spiralbindung: 52 Seiten kartoniert Größe: 28 cm x 28 cm ISBN: 978-3-940712-18-9 Preis: 2,50 Euro Erschienen und erhältlich bei Edition Schöne Bücher       Zuletzt aktualisiert am: 20/12/17

Buche grün & Buche rot
Kinderbücher , Kniebücher / 26. September 2017

    Ein Waldmärchen Eine Buchecker landet auf einer Waldlichtung. Nachdem sie sich im Boden verankert hat, treibt sie Blattpaar um Blattpaar bis sie eine Jungbuche ist. Sie ist so sehr mit ihrem Wachstum beschäftigt, dass sie die anderen Bäume erst nach Jahren kennenlernt. Sie spricht mit der Fichte und dessen Sohn, einer Hainbuche und lernt Tiere, die sie besuchen, kennen. Es wird Herbst und Winter, und die kleine Buche ist plötzlich nackt—im Gegensatz zu den Fichten und Hainbuchen, die sie verspotten. Nach dem ersten Schnee zeigt sich, dass die kleine Buche das bessere Los gezogen hat als manch anderer Baum: sie hat nur ein paar „Wattebällchen“ in ihren Astgabeln, während die anderen unter der Last des Schnees stöhnen. Nach einem ruhigen Winter treibt die kleine Buche im nächsten Frühjahr blutrote Blätter: „Sie wurde zu einem wahren Feuerwerk inmitten der grünen Belaubung.“ Es folgt ein Anhang mit einem Vergleich zwischen Rotbuche, Hainbuche und Blutbuche und was aus Buchenholz alles hergestellt wird. Für Kinder ab 3 Jahren und bis im Erstlesealter. Text und Illustrationen: Elfi Schöniger Format DIN A4, Spiralbindung an der Kopfseite, 52 Inhaltsseiten auf 350g/m² Bilderdruckpapier, mit 60 farbenfrohen Bildern, sehr robust. Kniebuch: zum Vorlesen , speziell vor Gruppen…

Schlussbetrachtung meiner Lesereise
Autorin on tour / 3. Dezember 2015

Nun sind gut drei Wochen vergangen seit ich nach Bonn aufgebrochen bin – voller Erwartungen aber auch ein bisschen nervös, ob ich das „Alles“ können werde. Inzwischen ist wieder der Alltag eingekehrt, der aber durch spontan auftretende Erinnerungsblitze erhellt wird. So z.B. eine überraschende Umarmung einer Erzieherin, die Idee eines Bibliothekars mich zu einer schottischen Lesung einzuladen, viele strahlende Kinderaugen und auch Begegnungen mit anderen Autoren/innen und irgendwelchen netten Menschen in der U-Bahn, beim Essen oder spazieren gehen. Einige Erfahrungen hätte ich nicht unbedingt machen müssen, wie beispielsweise: „Guten Tag. Hier ist ihr Raum mit der Mikrofonanlage. Sie geht, wir haben das gestern getestet. Brauchen sie sonst noch etwas? Ich schicke ihnen dann nachher die Kinder.“ Sagte die Leiterin. Die Kinder waren total nett und auch sehr interessiert. Aber von den bei 2 Lesungen anwesenden sechs Erzieherinnen blätterte nur eine mal schnell durch meine mitgebrachten Bücher – schade! Ich hatte mehr als einmal den Eindruck, dass eine Lesung im oder für einen Kindergarten nichts Besonderes ist oder den Kindern im Vorfeld zumindest nicht als etwas Nicht-Alltägliches vermittelt wurde. Das ist wiederum schade für die Veranstalter bzw Initiatoren. Die gaben wirklich ihr Bestes. Auch jetzt noch: Respekt vor der gründlichen Vorbereitung…

Lesefest Käpt’n Book 2015 in Bonn und Umgebung
Autorin on tour / 17. Oktober 2015

Hier kommt in den nächsten Tagen meine Erzählung darüber, wie sich eine Autorin, die gleichzeitig ihre Illustratorin, Verlegerin und einzige Bürokraft ist, fühlt und es hinkriegt, sich nicht nur riesig über die Einladung zu freuen, sondern auch den „Rest“ zu erledigen. Bis die Tage dann. Elfi Zuletzt aktualisiert am: 4/11/15