Schottischer Abend bei den Landfrauen Gemünden e.V.

Ein wirklich gelungener Abend. Dank der tollen Vorbereitung von Beate Rühl gab es leckere Scones in gleich zwei Varianten: süß mit Mascarpone und Marmelade und herzhaft: gefüllt mit Speck und Cheddar-Käse. Dazu wurde Tee gereicht.

Ich erzählte zuerst über Schottland allgemein, seine Bewohner und einige schottische Bräuche. Danach las ich aus meinem Roman „Die Legende von Conner MacSheep“. Während die Fakten interessiert aufgenommen wurden, gab es bei der Lesung ausreichend Anlass zum Schmunzeln und Lachen. Zur Auflockerung der vielen Worte habe ich noch einige schottische Balladen und Trinklieder zum Besten gegeben. Meine Zuhörer haben es sichtlich genossen. Und auch ich hatte einen wirklich vergnügten Abend.

Hier einige visuelle Eindrücke:

Und die Presse war auch vor Ort: Bericht in der Taunus Zeitung zum Ansehen oder als Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.