Events 2016

Leider habe ich noch keine weiteren Termine zu Veranstaltungen in diesem Jahr. Aber sobald sich etwas ergibt, werde ich es kundgeben – versprochen.

Ich habe mich in mein „Schneckenhaus“ zurück gezogen und schreibe und setze die Graphic Novel : „Conner Mac Sheep“ Teil 2. Das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn alles gut klappt, gibt es die ganze Geschichte zusätzlich zur Print-Ausgabe auch als eBook. Mal sehen, wie ich mit der Technik einig werde ;)).

Eure

Portrait-sw-Elfi-web


 

 

Es hat nicht nur allen Anwesenden gefallen, sondern auch den „Verwandten“ der schreibenden Zunft:

Pressestimmen zum 2. Literaturtag Altweilnau Usinger Anzeiger und Taunus Zeitung vom 1.3.2016

 


 

 

Lesung Altweilnau

Herzliche Einladung zum 2. Altweilnauer Literaturtag

Der Kultur- und Förderkreis Burg Altweilnau e.V. lädt am Samstag, den 27.02.2016 um 16.00 Uhr sehr herzlich zum 2. Altweilnauer Literaturtag in das Evangelische Gemeindehaus nach Altweilnau ein. Lassen Sie sich von fünf Weilroder Autorinnen in die unterschiedlichsten Stilrichtungen entführen. In der Pause und nach den Lesungen stehen können Sie im persönlichen Gespräch mehr über Personen und Geschichten erfahren. Zudem gibt ausreichend Zeit für literarische Gespräche, zum Bücherkauf und einem kleinen Imbiss.
Der Eintritt ist frei.

Es lesen für Sie (in der Reihenfolge der Lesenden):

Gisela Stumm liest aus „Herzgestöber“, lyrische Betrachtungen

Michaela Santowski liest aus ihrem humorvollen Liebesroman „Moira“

Sylvia Rosenkranz-Hirschhäuser „Reiseliteratur“- Gedanken, Einblicke, Begegnungen

                                            *Kleine Pause *

Elfi Schöniger liest aus „Die Legende von Conner MacSheep” zu schottischen Gitarrenklängen

Elke Deckert liest aus „Wer glaubt denn schon an Elfen?“

Auf Ihren Besuch freuen sich

die Autorinen und

Der Kultur- und Förderkreis Burg Altweilnau e.V.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch unter

http://www.altweilnau.de/vereinigungen/burgverein/veranstaltungen.html



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.